Preisverleihung JMK Award 2019

JMK 2019Im Juli 2019 hat der Zonta Club Siegen Area den Jane M. Klausman Award bereits zum zweiten Mal verliehen. Ziel des JMK-Preises ist es, Studentinnen, die eine Karriere in der Wirtschaft bzw. allgemein im Management anstreben, gezielt zu fördern.

Preisträgerin 2019 ist Carolin Uebach, Studentin im zweiten Semester "Master of Science Management und Märkte" an der Universität Siegen. Der Preis wurde ihr für ihre sehr guten Studienleistungen, ihre zahlreichem Aktivitäten im universitären Rahmen sowie ihr besonderes soziales Engagement zuerkannt.

Unter anderem arbeitet sie mit:

  • in der Projektgruppe Risk Culture: Mitentwicklung eines didaktischen Spiels für Manager im Risk-Culture Bereich
  • Global Supply Chain Network
  • organisiert Firmenbesuchen für Studierende in Unternehmen in Südwestfalen und angrenzenden Regionen

Auf sozialer Ebene engagiert sie sich ehrenamtliches in einem Heim für Demenzkranke.

Club-Präsidentin Kristina Bültermann begrüßte die Gäste und überreichte der Preisträgerin die Urkunde im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Campus Unteres Schloss der Universität Siegen. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Volker Stein, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalmanagement und Organisation, bei dem Carolin Uebach als studentische Hilfskraft tätig ist. Der Kanzler der Universität Siegen, Herr Ulf Richter, sprach ein Grußwort und Dr. Martina Lösser, Mitglied im JMK-Komitee, erläuterte kurz die Hintergründe dieses internationalen Preises.

Die JMK-Preisträgerin Carolin Uebach steht nun auf nächster Zonta-Ebene im District 29 im Wettbewerb mit Bewerberinnen aus Nordrhein-Westfalen, den Niederlanden, Nordfrankreich, Großbritannien, Spanien sowie Russland.

(c) Fotos: Zonta Club Siegen Area | Dr. Gabriele Barten, Dr. Roswitha Theis

Presseartikel zur Preisverleihung

Mehr zum JMK-Award sowie Kontakt

Bewerbung