YWPA-Preisträgerinnen seit 2003

Mit dem YWPA-Award für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement  ausgezeichnet hat der Zonta Club Siegen Area bislang folgende Schülerinnen aus der Region:

 

2022: Heidi Krist | Gymnasium Stift Keppel, Hilchenbach/Allenbach und Vivien Jung, Rivius Gymnasium, Attendorn

2021: Aida Baradari | Rivius-Gymnasium Attendorn

2020: Janne Sophie Kilgus | Gymnasium der Stadt Lennestadt

2019: Luisa Frey | St. Ursula Gymnasium, Attendorn

2018: Michelle Plaßmann | St. Ursula-Gymnasium, Attendorn

2017: Anna Charlotte Bub | Gymnasium Wilnsdorf

2016: Ayleen Kurten | Städtisches Gymnasium, Lennestadt

2015: Pia Katharina Rautenberg | Rudolf Steiner Schule, Siegen

2014: Louisa Klein | St. Ursula-Gymnasium, Attendorn

2013: Theresa Lütticke | St.-Franziskus-Gymnasium, Olpe

2012: Kristin Hüwelmeier | St.-Franziskus-Gymnasium, Olpe

2011: Anna Carla Kugelmeier | St.-Ursula-Gymnasium, Attendorn

2010: Alina Schneider | Schule St.-Ursula-Gymnasium, Attendorn

2009: Anne Berk | Gymnasium Netphen, Netphen

2008: Dilara Cinar | Öffentliches Gymnasium Stift Keppel, Hilchenbach

2007: Martha Becker | Evangelisches Gymnasium, Siegen-Weidenau

2005: Aslihan Biyik | Geschwister-Scholl Hauptschule, Siegen-Geisweid

2003: Helena Spät | Hauptschule Achenbach, Siegen-Achenbach

Young Women in Public Affairs Award | YWPA

nach oben